Beim Herbstfest sind die PERU-Freunde e.V. aus Mülheim/Ruhr mit einem Ausstellungs- und Verkaufsstand zu Gast. Im Verein engagieren sich Menschen aus dem Ruhrgebiet gemeinsam mit lateinamerikanischen Mitbürgern, um die Lebensbedingungen benachteiligter Familien in Peru zu verbessern. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Kunsthandwerks- und Eine-Welt-Artikeln werden zwei Dorfentwicklungsprogramme unterstützt, z.B. durch Kleinkredite zum Kauf von Saatgut und Kleintieren, Lehrgärten für Kinder und Erwachsene, Bau von Gewächshäusern sowie Förderung von Gemüse-Kleingärten zur Ernährungssicherung und Gesundheitsvorsorge.

www.peru-freunde.de